Zum Hauptinhalt springen

Wählen Sie Ihr Thema

Kursbereich >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

3 Kursangebote
wenig Teilnehmer

Selbsthilfegruppe: Faire Trennung und Scheidung

Scheidung heißt nicht scheitern. Mut haben von sich zu erzählen, sich auszutauschen, zuzuhören, gespiegelt zu werden, Wut zu erleben, sich selbst zu erfahren, nach Lösungen zu suchen, neue Wege zu gehen, Alleinsein zu akzeptieren, Trauer zulassen, Schuldgefühle verlieren, Veränderungen spüren, Freunde finden...Sich trennen braucht Zeit.
Die Gruppe kann helfen mit Krisensituationen besser fertig zu werden. Die Selbsthilfegruppe ist für Frauen und Männer, für jung und alt, mit oder ohne Kinder, die, die verlassen worden sind und für die, die jemanden verlassen haben oder im Begriff sind, es zu wollen.
Beginn: wöchentlich dienstags um 20.00 Uhr
Kontaktadressen:
Tel. 07275/6170474 

Zeitraum: Di. 03.08.2021 - Di. 25.01.2022

‹ neue Kurssuche
fast ausgebucht

Wenn die Wiege leer bleibt

Gesprächsgruppe für Frauen und Eltern, die ein Kind durch Fehl-, Früh-, Totgeburt, durch Schwangerschaftsabbruch nach med. Indikation oder kurz nach der Geburt verloren haben. Der Verlust eines Kindes, das starb, bevor sein Leben eigentlich begonnen hatte, wird von Mitmenschen nicht angemessen beachtet, abgetan und leicht verdrängt. Trauernde Eltern bleiben unverstanden und sind häufig auf sich allein gestellt.
Der Gesprächskreis will Erfahrungsaustausch unter Betroffenen ermöglichen, Gedanken und Trauer aussprechen und Gefühlen Raum lassen, um neue Wege zu suchen glücklich zu werden, ohne dabei das verlorene Kind zu vergessen.
Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich.
Jeden 1. Montag im Monat, in den Ferien keine Treffen.
Die Teilnahme ist kostenlos - offene Gruppe
Telefonische Voranmeldung unter 06341-985818 oder beiselh-leere-wiege@gmx.de 

Zeitraum: Mo. 09.08.2021 - Mo. 10.01.2022

‹ neue Kurssuche
Anmeldung möglich

Offene Trauergruppe

Der Tod eines nahen Menschen verändert das Leben der Hinterbliebenen total. Nichts ist mehr, wie es war.
Die Zeit der Trauer bringt völlig neue Erfahrungen und Bedürfnisse mit sich. Das eigene Leben muss neu eingeübt werden. Ein langer Weg beginnt. Ein Trauerweg mit vielen Wendungen. Im geschützten Raum bieten wir die Möglichkeit der Begegnung mit gleich Betroffenen.
In der Gruppe kann der Trauerschmerz mit andern geteilt werden. Sie finden Unterstützung und Begleitung durch Gespräche und Impulse.
Wir treffen uns 14-tägig. 

Zeitraum: Mi. 08.09.2021 - Mi. 15.12.2021

‹ neue Kurssuche

Seite 1 von 1