Arbeit mit Geflüchteten

Mutter-Kind-Spielgruppe

zur sprachlichen Förderung von Asylbewerber- und Flüchtlingsfamilien

Für Mütter mit Babys und Kleinkindern

-kostenfrei –

Spielen – gemeinsam erste deutsche Wörter lernen – Singen mit Bewegung – Basteln –

sich regelmäßig treffen – sich austauschen – einen schönen Raum zum Beisammensein genießen

 Die Spielgruppe wird von einer Integrationsfachkraft geleitet und von Ehrenamtlichen unterstützt.

 Termine:            montags, ab 14.30 Uhr

                        (außer in den Ferien)

Ort:                  „Treffpunkt Familie“, Kronstr.40

oder

Termine:            mittwochs, ab 09.30 Uhr

                        (außer in den Ferien)

Ort:                  Mehrgenerationenhaus am Danziger Platz

Infos:                06341/ 985818              

Leitung:             Miriam Tsolakidis, Anuschka Grotz und Team

Treffpunkt für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Herzlich eingeladen sind alle Ehrenamtlichen aus Stadt und Landkreis, die entweder bereits aktiv tätig sind, oder Interesse an einer unterstützenden Begegnungsmöglichkeit mit Geflüchteten haben. Im Treffpunkt für Ehrenamtliche bietet sich die Möglichkeit zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch und  zur gemeinsamen Beantwortung von praxisbezogenen Fragen.

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachkräften von Diakonie und Caritas, von der Stadt Landau und dem Kreis Südliche Weinstraße,sowie den Ehrenamtlichen von Café Asyl, von Kirchengemeinden und Initiativen.

Eine Anmeldung ist zu diesem kostenfreien Treffpunkt nicht erforderlich.

Termine:           jeden letzten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr

Ort:                  „Treffpunkt Familie“

Infos:                06341/ 985828              

Leitung:            Heike Weiß-Melber

Deutschkurs für Frauen –

Germanclass for women

Fortsetzung

mit Kinderbetreuung

Das Angebot versteht sich als Sprachkurs zur sprachlichen, persönlichen, kulturellen, beruflichen und sozialen Integration von Migrantinnen mit einem Unterrichtsumfang von bis zu 66 Unterrichtsstunden.

Parallel zum Sprachkurs wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Die Sprachkurse liegen vom Lernschweregrad als geeignet für diejenigen, die keine, kaum oder geringe Sprachkenntnisse vorweisen können.

Durch die sprachliche Qualifizierung erhalten Sie mehr Sicherheit in Alltagssituationen, sei es beim Einkaufen, Arztbesuchen, Elternabende oder ähnliches.

Leitung: Ani Gaydarova

Kursgebühr: € 30,00

Dauer: 66 Unterrichtsstunden jeweils freitags

Beginn: Mo 14.08.2017     10.30 – 12.00 Uhr

Ort: Haus der Familie Landau, Kronstr.40

Deutschkurs für Frauen – Anfängerkurs - Fortführung

mit Kinderbetreuung

Das Angebot versteht sich als Sprachkurs zur sprachlichen, persönlichen, kulturellen, beruflichen und sozialen Integration von Migrantinnen mit einem Unterrichtsumfang von bis zu 66 Unterrichtsstunden.

Parallel zum Sprachkurs wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Durch die sprachliche Qualifizierung erhalten Sie mehr Sicherheit in Alltagssituationen, sei es beim Einkaufen, Arztbesuchen, Elternabenden oder ähnliches.

Leitung:            Ani Gaydarova

Kursgebühr:      € 30,00

Dauer:              66 Unterrichtsstunden jeweils dienstags

Beginn:             Di 15.08.2017              10.30 – 12.00 Uhr

Ort:                  Gemeindezentrum Prot. Lukaskirche LD, Dresdner Str. 109

Deutschkurs für Frauen – Vertiefungskurs

Das Angebot versteht sich als Sprachkurs zur sprachlichen, persönlichen, kulturellen, beruflichen und sozialen Integration von Migrantinnen mit einem Unterrichtsumfang von bis zu 66 Unterrichtsstunden.

Parallel zum Sprachkurs wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Durch die sprachliche Qualifizierung erhalten Sie mehr Sicherheit in Alltagssituationen, sei es beim Einkaufen, Arztbesuchen, Elternabenden oder ähnliches.

Leitung:            Ani Gaydarova

Kursgebühr:      € 30,00

Dauer: 66 Unterrichtsstunden jeweils dienstags

Beginn: Di 15.08.2017   09.00 – 10.30 Uhr

Ort: Gemeindezentrum der Prot. Lukaskirche Landau, Dresdner Str.109.

Deutschkurs für Frauen –

 

Germanclass for women

Fortsetzung

mit Kinderbetreuung

Das Angebot versteht sich als Sprachkurs zur sprachlichen, persönlichen, kulturellen, beruflichen und sozialen Integration von Migrantinnen mit einem Unterrichtsumfang von bis zu 66 Unterrichtsstunden.

Parallel zum Sprachkurs wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Die Sprachkurse liegen vom Lernschweregrad als geeignet für diejenigen, die keine, kaum oder geringe Sprachkenntnisse vorweisen können.

Durch die sprachliche Qualifizierung erhalten Sie mehr Sicherheit in Alltagssituationen, sei es beim Einkaufen, Arztbesuchen, Elternabende oder ähnliches.

Leitung: Ani Gaydarova

Kursgebühr: € 33,00

Dauer: 66 Unterrichtsstunden jeweils dienstags

Beginn: Mo 14.08.2017     09.00 - 10.30 Uhr