"Spielen-Lernen-Leben"

ist ein aufsuchendes, präventives Familienbildungsprogramm der Evangelischen Familienbildungsstätte „Haus der Familie“ Landau, das im Rahmen der Jugendhilfeleistungen des Jugendamts der Stadt Landau gefördert wird.

Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern, die sich in einer belasteten Lebensphase befinden und Unterstützung wünschen, erhalten individuelle Hilfen.

Das Angebot richtet sich an Familien, die in Landau leben. Kurzfristig und unbürokratisch stellt das Haus der Familie eine speziell ausgebildete Fachkraft zur Verfügung. Sie besucht die Familie über einen bestimmten Zeitraum und steht ihr kompetent zur Seite.

Aus unserem Team werden je nach Bedarf eine pädagogisch-psychologische Fachkraft oder eine Familienhebamme vermittelt. Pädagogisch-psychologische Fachkräfte können Diplompsychologin, Diplompädagogin, Erzieherin, Kinderkrankenschwester, Systemische Familien-, Kinder- und Jugendlichentherapeutin sein, die bedarfsgerechte Zusatzqualifikationen haben. Sie begleiten Familien mit Säuglingen und Kleinkindern (bis zum 3. Lebensjahr).

Familienhebammen sind staatlich examinierte Hebammen oder Kinderkrankenschwestern mit Zusatzqualifikationen oder Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen. Sie können Familien bereits vor der Geburt ihres Kindes und bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres begleiten.

Unsere Fachkräfte • begleiten situativ den angemessenen Umgang mit Stress und  Belastungen • unterstützen die Organisation des Familienalltags • leiten die Eltern im Umgang mit dem Säugling und Kleinkind an • stärken die Bindung und Beziehung zwischen Eltern und Kind • geben Hilfestellung bei der Wahrnehmung kindlicher Bedürfnisse • fördern die Erweiterung von Erziehungskompetenzen • vermitteln bei Bedarf weitere Hilfen Interessierte Familien können direkt beim Haus der Familie nachfragen und so ins Programm aufgenommen werden.

Die Anfrage kann ebenso durch GynäkologInnen, Kinderärzte, Hebammen, TherapeutInnen, ErzieherInnen und andere Kontaktpersonen gestellt werden.

Kontakt und Infos: Haus der Familie, Kronstraße 40, 76829 Landau, Tel: 06341/985811 

oder über die Koordinatorin: Beate Nuß, Telefon: 06349/9639842

E-Mail: beate.nuss@gmx.de

Informationen erhalten Sie auch über das Stadtjugendamt Landau: Telefon: 06341/135-132