Netzwerk Familienbildung LD-SÜW


Unsere Grundlage: seit 2005 arbeiten im Netzwerk Familienbildung Landau-SÜW die für Familienbildung relevanten Einrichtungen, Institutionen und Berufsgruppen eng zusammen. Koordiniert wird das Netzwerk vom Haus der Familie Landau, vom Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW, vom Jugendamt der Stadt Landau und vom Jugendamt Kreis Südliche Weinstraße. Gefördert wird das Netzwerk vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz.


Unsere Ziele: Trägerübergreifend wird der fachliche Austausch angeregt und die Qualifikation von Fachkräften unterstützt. Fachtage und Foren bieten die Plattform für aktuelle Themen. Gemeinsam werden neue, bedarfsorientierte Angebote der Familienbildung entwickelt und Hilfen miteinander abgestimmt. Unser Ziel ist es, Erziehungs- und Beziehungskompetenzen in den Familien zu fördern.

Dabei ist es uns wichtig, Angebote zu schaffen, die Familien leicht erreichen.

Im Erziehungspass und seinem Bonussystem (www.erziehungpass.de) werden diese Angebote in der Südpfalz Familien gut beschrieben und zugänglich gemacht, nebst praktischen Tipps und wichtigen Kontaktadressen zu vielen Themen des Familienlebens    hier weiter lesen...

Wir setzen uns für Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund ein, vernetzen und unterstützen Ehrenamtliche, entwickeln Möglichkeiten zur Integration.


Unsere Netzwerk-Koordinatorin: Heike Weiß-Melber Tel.:  06341 985828  E-Mail:  heike.weiss-melber@evkirchepfalz.de